Sven Lemstra sichert sich Turniersieg in Taufkirchen

Bei dem DTB-Ranglistenturnier der Kategorie J2 vom 26.-28. Januar in Taufkirchen stand Sven Lemstra nach einem Freilos in der ersten Runde und drei glatten Siegen im U18- Finale.

Dort traf Aschheims Toptalent, der an Nummer 1 gesetzt war, auf die Nummer 2 des Turniers Frederik Krusemark. In dem spannenden und teilweise hochklassigen Finale zeigte Sven seine ganze spielerische Klasse und gewann mit 7:6 und 6:2.

Franziska Kremerskothen schaffte in der Altersklasse U12 das Halbfinale.

Im Wettbewerb Damen U21 erreichte Sandra Putz Platz 2. Sie musste sich nach einem Freilos und zwei glatten Siegen im Finale der topgesetzten Chiara Waigand aus Straubing geschlagen geben.