TCA Hauptversammlung: Roman Bartz wiedergewählt

Auf der Mitgliederhauptversammlung des TC Aschheim am 20.März wurde Dr. Roman Bartz für weitere zwei Jahre einstimmig im Amt des Präsidenten bestätigt.

In seiner Ansprache zeigte Bartz einen erfreulichen Anstieg der Mitgliederzahlen auf und bedankte sich ausdrücklich bei der Gemeinde Aschheim für die großzügige Unterstützung. Er unterstrich, dass der Verein auch weiterhin auf das Gleichgewicht von Breiten- und Leistungssport setzen wird.

Als größte finanzielle Herausforderung für das kommende Jahr nannte Bartz die Sanierung der Halle. Sportlich steht v.a. der Aufstieg der 1. Herrenmannschaft in die Landesliga, der Erhalt der Bayernliga bei der 1. Damenmannschaft und eine Weiterführung der Jugendarbeit auf hohem Niveau auf der „to do-Liste“. Hierzu wurde in 2017 ein weiterer großer Schritt nach vorne gemacht, da Calin Paar als hauptamtlicher Trainer des TCA verpflichtet werden konnte.

Neben Bartz gehören dem neu gewählten Vorstand Jürgen Schug (2. Vorsitzender), Axel Vogelhuber (Schatzmeister), Frederik Hess (Schriftführer), Heidi Lejeune (1. Sportwartin), Reiner Schillmeier (2. Sportwart), Michael Haller (1. Jugendwart) und Eric Mühlbauer (2. Jugendwart) dem Vorstand an. „Wir haben hiermit ein kompetentes und sportaffines Vorstandsteam, das durchgehend gut besetzt ist und das als Team wunderbar zusammenpasst“, so Bartz.