Kai Lemstra erfolgreich beim Weltranglistenturnier in Oberhaching

Starker Auftritt von Kai Lemstra beim ITF-Weltranglistenturnier in Oberhaching. Unsere Nummer 1 hat sich zusammen mit seinem Partner Christoph Negritu bis ins Doppelfinale gespielt.

Erst dort mussten sich die beiden jungen Deutschen der topgesetzten Paarung Filip Duda und Petr Nouza aus Tschechien knapp 7:5 7:6 geschlagen geben.


Auch im Einzel konnte Kai bei den „Daikin Open“ einen riesen Erfolg feiern. Angefeuert von zahlreichen Aschheimer Tennisfans bezwang er in der ersten Runde die Nummer 1 des Turniers, Louis Wessels, in 3 Sätzen. In der Runde der letzten 16 verlor der 19-Jährige dann aber gegen den späteren Finalisten Paul Cayre aus Frankreich nach hartem Kampf mit 6:4 3:6 4:6.


Foto: Herzlichen Glückwunsch an Kai Lemstra (1.v.l.) zum 2. Platz im Doppel.
10082018 DoppelfinaleDaikinOpen




ATP-Turnier in Ismaning startet am Samstag mit der Qualifikation

Die Aschheimer Tennisfans können sich bereits auf das nächste hochklassige Tennisturnier in der Region freuen. Vom 13. bis zum 21. Oktober finden die „Wolffkran Open“ beim TC Ismaning statt. Auf den Sieger warten nicht nur über 6000 Euro Preisgeld, sondern auch 80 Weltranglistenpunkte. Alle aktuellen Informationen wie Teilnehmerfeld oder Zeitpläne zu diesem hochklassig besetzten ATP Challenger Turnier finden Sie auf www.wolffkran-open.de