Drei TCA- Kids auf dem Siegertreppchen

16 Kinder und Jugendliche des TCA haben sich für die Hallenbezirksmeisterschaften München/Oberbayern qualifiziert und damit wieder einmal gezeigt, wie erfolgreich die Jugendarbeit des Vereins ist.

Allen voran gratulieren wir Robin Trono, der sich - nach seinem Sieg im Sommer- jetzt auch den Bezirksmeistertitel in der Halle gesichert hat. An Nummer 2 gesetzt, spielte er sich in der Altersklasse U14 ohne Satzverlust bis ins Finale. Dort traf er auf die Nummer 1 der Setzliste, Moritz Kudernatsch vom TC Großhesselohe. Robin zeigte streckenweise großartiges Tennis und deklassierte den Turnierfavoriten mit 6:3 und 6:0.

Laura Putz erreichte in der Altersklasse U18w Platz 2. Die 15-Jährige zog souverän ins Endspiel ein, musste sich dort aber Anja Wildgruber geschlagen geben.

In der Altersklasse U14w erkämpfte sich Franziska Kremerskothen den 3. Platz. Nach einem Freilos und zwei deutlichen Siegen verlor Franzi im Halbfinale nach großem Kampf gegen die Nummer 1 der Setzliste und 1 Jahr ältere Stella Jurina 6:7/ 6:1/ 3:10.

Ich gratuliere allen erfolgreichen TCA-Talenten herzlich zu diesen super Leistungen“, sagt TCA-Jugendwart Eric Mühlbauer. „Für uns als Verein ist es allerdings auch sehr wichtig, dass es neben diesen herausragenden Spielerinnen und Spielern, auch immer wieder die ganz jungen Talente im Turniertennis versuchen. Deshalb freut es mich besonders, dass in der Altersklasse U10 mit Lucy Trono und Niklas Knepper auch zwei Youngsters Erfolge erzielen konnten. Beide qualifizierten sich bei den Green-Court Meisterschaften durch ihre Siege in der Gruppenphase für die Endrunde. Bravo! Macht weiter so!“




Foto Robin: Nach langer Verletzungspause konnte Robin bei den Bezirksmeisterschaften wieder sein volles Potential ausspielen. Der TCA gratuliert zum Bezirksmeistertitel!
Robin Trono S