TCA-Regionalligamannschaft weiterhin auf Erfolgskurs

(11.06.19) Der 5. Spieltag der Regionalliga Süd-Ost ist vorbei und die TCA-Damen haben einen weiteren Sieg eingefahren. 6:3 konnte die Mannschaft von Trainer Mircea Paar am Pfingstsamstag gegen CaM Nürnberg gewinnen und steht mit nun 8:2 Punkten weiterhin auf Tabellenrang 3.

Die erste Einzelrunde hatte für die Aschheimerinnen nicht besonders vielversprechend begonnen: Sandra Putz (an Position 6) verlor ihr Match gegen die Ukrainerin Svitlana Eschbach deutlich und auch Gabriela Duca (4) musste sich gegen Sophia Büttner nach großem Kampf im Match Tiebreak geschlagen geben. Nur Mia Eklund konnte ihre Partie an Position 2 gegen die Tschechin Sonja Krtenova gewinnen. In der zweiten Einzelrunde startete der TCA dann aber die große Aufholjagd. An Nummer eins gewann Aschheims Topspielerin Laura Paar in einem sehenswerten Match gegen die Tschechin Karolina Vlckova, mit 6:4 6:1. Und auch Laura Putz an Position 3 war gegen Alexandra Lutz in allen Belangen überlegen und siegte klar mit 6:3 6:1. An Position 5 zeigte auch Victoria Erechtchenko hervorragendes Tennis und besiegte Sabrina Schmidt in zwei Sätzen.

Aus dem 1:2 Rückstand war somit eine 4:2-Führung geworden.

Wie schon gegen Würzburg musste jetzt also wieder ein Doppel gewonnen werden und Trainer Mircea Paar setzte erneut auf das bewährte „Team Laura“. Und wieder sollte er mit seiner Strategie Recht behalten: Laura Paar und Laura Putz siegten im Spitzendoppel klar mit 6:3 6:1 und sicherten somit den ersehnten 5 Punkt. Befreit vom Druck des „Gewinnen-Müssens“ holten dann auch noch Gabi Duca und Sandra Putz im dritten Doppel einen 4:6 6:4 10:5-Sieg und sicherten somit den erfolgreichen 6:3-Gesamtsieg.

TCA-Vorstand Roman Bartz ist stolz auf die Mannschaft: „Es ist besonders schön zu sehen, dass hier nicht nur sehr gute Tennisspielerinnen auf dem Platz stehen, sondern dass die Damen inzwischen auch zu einem echten Team zusammengewachsen sind, die sich gegenseitig anfeuern und unterstützen.“

Am 30. Juni muss die 1. Damenmannschaft beim Tabellen-Ersten Schwaben Augsburg antreten.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok