Eindrucksvolle Erfolge der TCA-Spielerinnen und Spieler

(03.03.20) Die Hallensaison ist in vollem Gange und die TCA-Spielerinnen und Spieler konnten in den vergangenen Wochen sowohl bei nationalen und internationalen Jugend-, als auch bei internationalen Erwachsenenturnieren wieder wichtige Erfolge feiern.

 

Doppel-Sieg für Laura Paar beim WTA-Turnier in Altenkirchen

Erneut hat Laura Paar ihre Doppelstärke bewiesen. Beim Damen Weltranglistenturnier in Altenkirchen von 24.-29. Februar trug sich unsere Nummer 1 der Damenmannshaft mit ihrer Partnerin Andreea Mitu in die Siegerliste ein. Im Finale siegte das Duo klar mit 7:5 6:2 gegen Anna Popescu (GBR) und Chiara Scholl (USA).

FOTO: Laura Paar (v.r.)
03032020 LauraPaar

Laura Putz holt ersten ITF-Titel 2020

Bei der 1. Carinthian Juniors Trophy (ITF Grade 3) in Österrreich feierte Laura Putz einen tollen Erfolg und sicherte sich den obersten Platz „auf dem Stockerl“. Die Sechzehnjährige demonstrierte dabei nicht nur ihre spielerische Klasse, sondern stellte auch ihre starken Nerven unter Beweis. Im Viertelfinale gegen die Tschechin Nelly Knezkova sowie im Halbfinale gegen die Nummer zwei der Setzliste, Amelia Bissett, aus Großbritannien entschied sie den dritten Satz jeweils für sich. Auch im Finale gegen Nikola Bartunkova aus Tschechien machte es Laura nach einem klaren Gewinn des 1. Satzes noch einmal spannend. Am Ende holte sie sich aber mit 6:2, 4:6, 6:3 den Finalsieg und somit ihren ersten internationalen Titel in diesem Jahr. Durch diesen Erfolg sicherte sich Laura 100 Weltranglistenpunkte und klettert dadurch in der Jugendweltrangliste wieder ein ganzes Stück nach oben.

Foto: Laura Putz (r.)
03032020 Finalistinen L Putz

Erfolgreiche Turnierwochen für die TCA-Kids

Felix Reich erspielte sich bei den stark besetzen Turnieren der Kategorie J2 in Taufkirchen und Herrsching in der Altersklasse U18 jeweils den Sieg und sicherte sich damit wichtige Punkte für die deutsche Rangliste.

Ebenfalls zweimal konnte sich unser Talent Hanna Resch in den Faschingsferien in die Siegerliste eines nationalen Jugendturniers der Kategorie J2 eintragen: Bei den „Arrowhead Junior Indoors“ in Herrsching siegte die 13-Jährige in der Altersklasse U16 ohne Satzverlust. Im hessischen Linden schaffte sie am letzten Ferienwochenende ebenfalls den Sieg. Hier zeigte sie vor allem im Halbfinale ihr großes Kämpferherz, als sie nach einem 0:6 im ersten Satz das Match noch drehte und schlussendlich mit 0:6 6:2 10:7 gewann.

Franziska Kremerskothen sicherte sich in Herrsching und Linden Platz 2 und in Taufkirchen den 3. Platz.

Grund zum Jubel auch bei Robin Trono: Er schaffte beim J2 Turnier vom 14.02-16.02. in Krumbach, in der Altersklasse U16 ohne Satzverlust den Sprung ganz nach ganz oben auf das Siegertreppchen.

Cheftrainer Mircea Paar freut sich über die Erfolge der TCA-Youngsters: „Ziel unserer intensiven Jugendarbeit ist es, dass wir unsere Top-Talente Zug um Zug in die Erwachsenen-Mannschaften integrieren. Dafür ist es wichtig, dass die jungen Spielerinnen und Spieler nicht nur intensiv trainieren, sondern sich bei hochkarätig besetzen Turnieren die notwendige Wettkampfpraxis erspielen. Wir sind sicher, dass wir mit diesem Konzept der Jugendförderung auf dem richtigen Weg sind.“

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.