TCA-Juniorinnen national und international erfolgreich

(14.09.20) Die U18- Juniorinnenmannschaft hat sich in der höchsten Liga des Bezirks München/Oberbayern die Meisterschaft gesichert.

Franziska Kremserskothen, Magdalena Jukic, Hanna Resch, Lisa Mühlbauer, Celine Rinke und Anna Hehenberger führen nach dem letzten Spieltag die Tabelle in der Superbezirksliga souverän mit 10:2 Punkten an und haben damit so namhafte Vereine wie Raschke Taufkirchen, Achental Grassau und Großhesselohe deutlich hinter sich gelassen. Ihre Dominanz in der Liga haben die TCA-Mädchen auch am vergangenen Samstag noch einmal unter Beweis gestellt als sie dem TC Rot Weiß Eschenried keine Chance ließen und 6:0 gewannen.

Hanna Resch belegt Rang 3 bei den Deutschen Jugendmeisterschaften

Gute Woche für Hanna Resch: das TCA-Talent hat sich bei den Deutschen Jugendmeisterschaften, die von 08.-12.09. in Ludwigshafen ausgetragen wurden, ins Halbfinale gespielt. In der Altersklasse U13 schaffte sie mit 3 deutlichen 2-Satz Siegen den Sprung in die Vorschlussrunde in der sie dann aber Julia Stusek aus Baden deutlich unterlag.

TE-Sieg für Franzi Kremerskothen

Bereits in der letzten Ferienwoche konnte Franziska Kremerskothen ihren ersten internationalen Titel feiern. Auf Tennis Europe Junior Tour gewann die 13-Jährige im schweizerischen Klosters in der Altersklasse U14. In einem spannenden Finale siegte sie gegen Kristyna Paul aus der Schweiz mit 7:5, 7:5.

FOTO

Der TC Aschheim gratuliert den erfolgreichen Spielerinnen v.l. Magdalena Jukic, Franziska Kremserskothen, Lisa Mühlbauer und Hanna Resch!
IMG 20200912 WA0000

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.