Regionalliga-Damen des TCA bereit für erstes Heimspiel am Sonntag

Endlich ist es soweit! Unsere 1. Damenmannschaft startet nach einem Jahr Pandemie-Pause am 20. Juni um 11 Uhr im Sportpark Aschheim gegen CaM Nürnberg wieder in der Regionalliga.

„Nachdem uns bei unserem Debüt 2019 mit Rang 4 der Klassenerhalt sicher gelungen war und wir zu unseren Heimspielen immer viele Zuschauer begrüßen durften, freuen wir uns 2021 wieder auf tolles Damentennis und spannende Matches“, sagt TCA-Vorstand Dr. Roman Bartz.

Trainer Mircea Paar hat bereits für Sonntag ein klares Ziel ausgegeben: Ein Sieg zum Saisonstart. „Diese Saison war und ist aufgrund der Corona-Beschränkungen sehr schwer zu planen“, so der TCA-Cheftrainer. Trotzdem freuen wir uns, dass es nach einem Jahr Zwangspause wieder losgeht. Unser Ziel dieses Jahr ist klar der Klassenerhalt. Ein Erfolg am Sonntag gegen Nürnberg wäre ein erster wichtiger Schritt in diese Richtung."

Die TCA-Damenmannschaft ist für dieses Ziel gut gerüstet: Unangefochtene Leaderin der Truppe und Publikumsliebling in Aschheim ist nach wie vor Mannschaftsführerin Laura Paar. Als aktuelle Nummer 246 der Weltrangliste ist sie an Position 2 gemeldet. Laura hat in diesem Jahr trotz der schwierigen Trainings-und Turnierbedingungen bereits an 2 Grand Slam Turnieren teilgenommen und freut sich nun, dass sie wieder vor ihrem Heimpublikum spielen darf. An der Spitze steht mit Gabriela Talaba eine Rumänin, die das Aschheimer Publikum bereits vor 2 Jahren mit ihrer spektakulären Spielweise begeistert hat und aktuell die Nummer 205 der Welt ist. „Gabi, die in den USA lebt und trainiert ist derzeit in Europa auf Turnierreise und wird, falls es ihre Turnierplanung erlaubt, gerne für den TCA antreten“, sagt Mircea Paar. Neu hinzugekommen ist an Position 3 der Meldeliste die Britin Alicia Barnett. Die 27-jährige Weltranglisten-617. wird uns auf jeden Fall für zwei bis drei Spiele zur Verfügung stehen. TCA-Eigengewächs Laura Putz ist an Position 4 gemeldet und ist - nach ihren starken Auftritten 2019 - in dieser Saison wieder als feste Größe und Punktelieferantin eingeplant. Zudem verstärkt Elixane Lechemia (FRA) die Mannschaft. „Mit ihr haben wir eine erfahrene Spielerin verpflichtet, die uns vor allem mit ihrer Stärke im Doppel, die entscheidenden Punkte liefern soll“ so Paar. Besonders freuen wir uns, dass auch Gabriela Duca, Karina Hofbauer und Victoria Erechtchenko wieder für den TCA antreten. Auch der eigene Nachwuchs soll ins Team eingebunden werden. „Wir haben Franziska Kremerskothen (Jahrgang 2006) und Hanna Resch (Jahrgang 2007) an Position 9 und 10 gemeldet, um diesen sehr jungen TCA-Talenten die Chance zu geben, langsam im Damentennis auf Spitzenniveau Erfahrungen zu sammeln“, so Paar.

 

Foto: Die 18-jährige Laura Putz soll in dieser Saison wieder für Punkte in der Regionalliga sorgen
20210614 LP XS

 

Folgende Heimspiele stehen auf dem Programm:

Freitag, 18.06. 15:00 Uhr Bambini 12 – SV Pang

 

Samstag, 19.06. 09:00 Uhr Mädchen 15 II - Finsing

Knaben 15 II – SVN

 

10:00 Uhr Mädchen 15 - Großhesselohe

 

14:00 Uhr Herren 50 II - Thalkirchen

 

Sonntag, 20.06. 09:00 Uhr Herren II – Sport Scheck

Herren III - Höhenkirchen

10:00 Uhr Damen II- Augsburg

 

11:00 Uhr Damen I - Nürnberg

 

15:00 Uhr Midcourt U10 – Poing

Midcourt U10 II – Freimann

 

Montag, 21.06. 11:00 Uhr Herren 70 – Unterhaching

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.