TCA übergibt Spenden an „Hand in Hand e. V. Aschheim“

Ob Weißwurst-Frühstück, Trainingseinheiten mit TCA-Trainern, Doppel-Turnier oder Möglichkeit zu einer Stoffwechselanalyse – bei der Saisoneröffnung des TCA am 23. April war für Mitglieder und Gäste ein buntes und sportliches Programm geboten.

Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer stand an diesem Tag aber nicht der Sport im Vordergrund, sondern der gute Zweck: Fast 600 Euro kamen für den Aschheimer Verein „Hand in Hand“ zusammen, die der 2. Vorsitzende Jürgen Schug und Organisator Alexander Thormählen bereits an Aschheims 3. Bürgermeisterin und 1. Vorsitzende des Vereins Hand in Hand e. V., Frau Marion Seitz, übergeben konnten.

Der TC Aschheim bedankt sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Saisoneröffnungsveranstaltung für Eure großzügigen Spenden.

Foto:
v.l. Jürgen Schug (2. Vorsitzender TCA), Marion Seitz, (3. Bürgermeisterin und 1. Vorsitzende von Hand in Hand e.V.), Alexander Thormählen (Organisator TCA-Saisoneröffnung)
Spendenbergabe AlexS

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.