TCA-Damenmannschaft: Bundesliga Saison hat begonnen

Gleich mit einem Doppelspieltag am Freitag und Sonntag gegen zwei hochkarätige Gegner hat für die TCA-Damenmannschaft die 2. Bundesliga begonnen.

Auftaktniederlage zuhause gegen Ludwigshafen

Mit einer denkbar knappen Niederlage ist unsere 1. Damenmannschaft in die Saison gestartet. Das TCA-Team unterlag dem letztjährigen Tabellenzweiten BASF TC Ludwigshafen vor heimischen Publikum mit 4:5.

Dabei lagen die Aschheimerinnen nach der ersten Einzelrunde sensationell mit 3:0 in Führung: An Position 2 zeigte Laura Putz großartiges Tennis und gewann gegen die US-Amerikanerin Dasha Ivanova, die derzeitige Nummer 599 der WTA-Rangliste, im Match Tiebreak. Auch Briana Szabo an Position 4 konnte sich gegen die Nummer 704 der WTA-Weltrangliste, Julia Stamatova (BUL), im Match Tiebreak durchsetzen. An Position 6 feierte die erst 15-jährige Hanna Resch eine erfolgreiche Premiere in der 2. Bundesliga: Mit einer großartigen Leistung erspielte sie sich einen 2-Satz Sieg gegen Charlotte Keitel. In der zweiten Einzelrunde war das Glück dann nicht mehr auf Aschheimer Seite: Im Spitzenspiel musste Laura Paar verletzungsbedingt aufgeben, Gabi Duca und Karina Hofbauer unterlagen jeweils in 2 Sätzen. In den entscheidenden Doppeln gaben die Aschheimerinnen alles, aber konnten letztendlich die knappe Niederlage nicht mehr verhindern.

Niederlage auch am Sonntag

Nichts zu holen gab es dann am Sonntag im Nachbarschaftsduell beim TC GW Luitpoldpark. Die erwartet stark aufgestellten Münchnerinnen ließen den Aschheimer Damen keine Chance und entschieden alle sechs Einzel für sich. Für die beiden Ascheimer Punkte zum 2:7-Endstand sorgten Laura Paar mit Ihrer Partnerin Julia Lohoff, die ihre Gegnerinnen in einem sensationellen Doppel mit 6:1/6:1 deklassierten und Laura Putz/Gabriela Duca, die ihr Doppel ebenfalls gewinnen konnten.

 

Am kommenden Wochenende dürfen sich die TCA-Tennisfans wieder auf gutes Tennis und spannende Matches im Aschheimer Sportpark freuen.

Für unsere Bundesliga-Damen steht bereits an diesem Samstag, den 14.05. das 2. Heimspiel an. Ab 12 Uhr geht es gegen den TC SG Heidelberg. Die genaue Aufstellung wird wieder erst kurzfristig feststehen. „Auch in dieser Woche sind wieder einige Turniere auf der WTA oder ITF Tour angesetzt, an denen unsere Spielerinnen teilnehmen, so dass wir das Team wieder erst kurz vor Matchbeginn endgültig aufstellen können", so Trainer Mircea Paar.

Die 1. Herrenmannschaft startet am Sonntag ab 10 Uhr in ihre 2. Bayernliga Saison. „Unser Klares Ziel ist der Klassenerhalt, der schnellstmöglich erreicht werden soll. Dann können wir schauen, wohin die Reise geht“, sagt Trainer Calin Paar. Das TCA-Männerteam hofft, viele Mitglieder und Sponsoren zu den Heimspielen begrüßen zu dürfen. „Wir werden unser Bestes geben, Euch mit gutem Tennis zu begeistern“, sagt Mannschaftsführer Tim Dettloff. „Danke jetzt schon, für Eure Unterstützung.“

 

Folgende Heimspiele stehen auf dem Programm:

Samstag, 14.05. 09:00 Uhr Junioren 18 – Iphitos

10:00 Uhr Midcourt 12 - Fildeliopark

12:00 Uhr Damen 1 – Heidelberg

14:00 Uhr Herren 40 II – Poing

Herren 50 - Milbertshofen

Sonntag, 15.05. 10:00 Uhr Herren 1 - Blutenburg

Herren 3 – Buch am Erlbach

 

15:30 Uhr Midcourt 1- Neubiberg

 



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.