Laura Putz holt den Meistertitel nach Aschheim

Laura Putz heißt die bayerische Jugendhallenmeisterin 2019 in der Altersklasse U16.An Nummer 1 gesetzt, bewies das 15-jährige TCA Top-Talent auch bei diesen Titelkämpfen in Nürnberg ihre derzeitige Ausnahmestellung in Bayern.

Laura Isabel Putz siegt beim ITF-Jugendweltranglistenturnier

Mit einer Wild Card des BTV ausgestattet, konnte die 15-Jährige im Hauptfeld der „Bavarian Junior Championships 2019“ in Cadolzburg starten und wurde den Erwartungen mehr als gerecht.

Turniersiege - international von Laura Paar und national von Kai Lemstra

Einen weiteren großen internationalen Erfolg feierte Laura Paar, die Nummer 1 der Damen-Regionalliga Mannschaft des TCA beim ITF-Weltranglistenturnier in Trnava (Slowakei): Zusammen mit ihrer Partnerin Anastasia Zarycka gewann sie die Doppelkonkurrenz: Nach zwei klaren Erfolgen in den ersten beiden Runden, erkämpften Laura und Anastasia im Semifinale gegen die an 2 gesetzte Paarung Moore/Perrin den Sieg im Champions-Tiebreak und sicherten sich somit den Finaleinzug. Dort hatten die Beiden dann keine Probleme und siegten klar mit 6:4 6:3. Laura konnte sich mit diesem Triumpf - nach ihrem Einzel- und Doppelerfolg in Stuttgart vor 3 Wochen, bereits zum dritten Mal in diesem Jahr in die Siegerliste eines ITF- Weltranglistenturniers eintragen und kletterte somit in der Doppelweltrangliste weitere Schritte nach oben.

Foto Der TC Aschheim gratuliert Laura Paar und Anastasia Zarycka
LauraPaar ITF Trnava2019




Kai Lemstra sicherte sich den Sieg beim 4. Turnier der diesjährigen „Chiemgauer- Wintercup“- Serie“ in Ruhpolding. Bei dem mit 14 LK 1-Spielern wieder einmal sehr stark besetzten DTB-Ranglistenturnier, spielte sich der Top-Spieler der TCA-Herrenmannschaft nach einem Freilos in der 1. Runde mühelos bis in das Viertelfinale. Dort tat er sich gegen die Nummer 160 der Deutschen Rangliste nur im zweiten Satz etwas schwerer, konnte aber dennoch klar in 2 Sätzen mit 6:1 7:5 gewinnen und somit souverän in das Halbfinale einziehen. Hier besiegte er den Württemberger Sebastian Grau mit 6:0 6:1 und sicherte sich danach im Finale mit einer erneut spielerisch einwandfreien Leistung gegen den Turnierfavoriten Hleb Maslau (TSV 1860 Rosenheim) nicht nur den Turniersieg in Ruhpolding, sondern erneut weitere wichtige Punkte für die Deutsche Herrenrangliste. Nach diesem erfolgreichen Wochenende richtet sich der Blick des 19-Jährigen aber schon wieder nach vorne: „Jetzt heißt es für mich erst wieder einmal volle Konzentration auf die anstehenden ITF-Weltranglistenturniere, bevor ich mich dann auf die Sandplatzsaison vorbereite, damit wir auch mit der 1. Herrenmannschaft des TC Aschheim unser großes Ziel, den Aufstieg in die Bayernliga, schaffen. Ich freue mich schon jetzt, wenn ich ab Mai wieder zuhause in Aschheim aufschlagen darf“.

2. Platz für Hanna Resch beim Sichtungsturnier

Jedes Jahr laden die Verbände Baden, Bayern, Württemberg und Hessen zwei ihrer besten Spielerinnen und Spieler der Jahrgänge U11 und U12 nach Stuttgart-Stammheim zum „Süddeutschen Sichtungsturnier“ ein.

Laura Paar triumphiert bei ITF-Weltranglistenturnier

(27.01.19) Sieg im Einzel, Sieg im Doppel – Laura Paar ist fulminant in das Tennisjahr 2019 gestartet. Beim ITF-Weltranglistenturnier in Stuttgart-Stammheim konnte sich die TCA Topspielerin gleich zweimal in die Siegerliste eintragen.

Weitere Beiträge ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok